Flächenbrand in Dörzbach

10.03.2008

Alarmierung: 13:37 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

FF Dörzbach: LF16, TSF und TSF-W

 

Zu einem Brand auf einem Grundstück in Dörzbach musste die Feuerwehr am Montagnachmittag ausrücken. Dort hatte ein Mann am vergangenen Wochenende Gestrüpp und Reisig verbrannt.
Vermutlich entzündete der aufkommende Wind die Feuerstelle erneut, worauf eine Fläche von fünf mal fünf Metern nieder brannte.
Die Dörzbacher Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Eine Gefahr für Personen oder Gebäude bestand nicht.